Willkommen im Wohnquartier "Zwischendörfern"!

In Ehrenkirchen bei Freiburg entwickelt die OEKOGENO ein Wohnquartier für Menschen mit und ohne Handicap, Alt und Jung, Singles, Paare und Familien. Dort enstehen Eigentumswohnungen und ein genossenschaftliches Wohnprojekt mit 31 Wohneinheiten.

Dieses genossenschaftliche Projekt wird von der OEKOGENO Hausgenossenschaft eG umgesetzt.

Sie möchten in einer lebendigen Nachbarschaft wohnen? Sie möchten sich für ein solidarisches Zusammenleben engagieren? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Lage und Architektur

Die Gemeinde Ehrenkirchen mit ca. 7.400 Einwohner*innen liegt ca. 14 km südlich von Freiburg im Breisgau, mitten in der Weinbauregion Markgräflerland. Die Schweiz und Frankreich sind in kürzester Zeit erreichbar, der Schwarzwald ist gleich um die Ecke.

Das Wohnquartier »Zwischendörfer« an der Ecke Ambringer Ring/Kientzheimer Straße ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden. Eine Bushaltestelle ist nur ca. 400 m entfernt, der Bahnhof Norsingen mit Anschluss nach Basel und Freiburg kann in nur 10 Minuten mit dem Fahrrad erreicht werden.

Weitere Infrastruktur sowie Freizeit-, Kultur- und Bildungs­einrichtungen sind schnell erreichbar:

  • Grundschule ca. 950 m, Kindertagesstätte ca. 500 m
  • Gymnasium ca. 3.200 m
  • Ärzte ca. 300 m, Apotheke ca. 500 m
  • Bahnhof Norsingen ca. 2.600 m

Perfekt für aktive Naturliebhaber*innen

Ehrenkirchen liegt in der Oberrheinischen Tiefebene, am Rande des Schwarzwalds. Mit rund 2.000 Sonnenstunden im Jahr ist die Gemeinde idealer Ausgangspunkt für alle Outdoor-Aktivitäten. Zahlreiche Wanderwege wie der Bettlerpfad und das Markgräfler Wiiwegli führen durch Ehrenkirchen oder nehmen hier ihren Ausgang. Schwarzwaldgipfel wie der Belchen und der Schauinsland befinden sich in unmittelbarer Nähe. Für Fahrradausflüge bieten sich das Rheintal oder, wenn es auch hügelig sein darf, der Schwarzwald oder der Kaiserstuhl an.

Leben im Dreiländereck

Nur 13 km Luftlinie zur französischen Grenze, 42 km zur Schweizer Grenze - im Markgräflerland ist der Einfluss der verschiedenen Kulturen mit den international renommierten Museen in Basel, den malerischen elsässischen Winzerdörfer und der vielfältigen Gastronomie Südbadens zu spüren. Nicht umsonst haben die Bewohner*innen der Region den Ruf, weltoffen zu sein und das Leben auch genießen zu können.

Wohnungen und Bewohner*innen-Struktur

Auf ca. 4.200 m2 entstehen 31 Wohneinheiten in vier einzelnen Häusern. Daneben entstehen drei weitere Gebäude mit 24 Eigentumswohnungen.

Die Grundrisse der einzelnen Wohnungen finden Sie hier.

Wir möchten eine vielfältige Bewohner*innen-Struktur! Menschen unterschiedlichen Alters in verschiedenen Lebenssituationen sind für ein vitales Miteinander und für das Gelingen eines lebendigen, inklusiven Stadtquartiers essentiell. Alt und Jung, Paare und Singles, Studierende und Rentner*innen, Familien mit und ohne Doppelverdiener, Alleinerziehende, Menschen mit Assistenzbedarf, Menschen mit Migrationshintergrund - sie alle möchten wir in unserem Wohnprojekt willkommen heißen.

Bedarfsgerecht Wohnen in der Gemeinschaft

In Zeiten der Wohnungsknappheit sind Flächen ein kostbares Gut. Unser Konzept sieht daher bedarfsgerechtes Wohnen vor. Große 4-Zimmer-Wohnungen sind beispielsweise für Familien mit Kindern vorgesehen, Paare erhalten maximal eine 3-Zimmer-Wohnung, Einzelpersonen maximal eine 2-Zimmer-Wohnung. Unsere Wohngenoss*innen können alle Gemeinschaftsflächen nutzen, das Gästeappartement ist als Übernachtungsmöglichkeit für Besucher*innen vorgesehen. So muss niemand auf Wohnkomfort verzichten.

Wohnen mit Behinderung

In unserem Wohnprojekt in Ehrenkirchen bieten wir verschiedene inklusive Wohnformen an.

Detaillierte Informationen finden Sie hier.

Weitere Informationen:

        

Daten und Fakten

Technische Daten

Gesamtinvestition: ca. 14,3 Mio. EUR

Standort: Kientzheimer Straße, 79238 Ehrenkirchen

Eigenkapital: ca. 30 Prozent

Grundstücksfläche: ca. 4.200 m²

Baubeginn erfolgt September 2020

Geplante Wohnfläche: ca. 3.390 m²

Vertriebsleitung genossenschaftliche Wohnprojekte

Stefanie Schubring

0761/383885-30

Kontakt aufnehmen